Monatsrückblick

Monatsrückblick Juni

Tadaaaa…ein neuer Monat!
Gerade, da ich im Mai mit meinen gelesenen Büchern nicht ganz so glücklich war, habe ich mich umso mehr über den Juni gefreut – fast nur Highlights!
Zumindest super viele tolle Bücher!
Eins habe ich leider wieder abgebrochen, ein anderes aus dem Vormonat…dennoch konnte ich insgesamt 9 Bücher auslesen!

Wo soll ich nur anfangen?!
Ganz vorne weg muss ich einfach Das Reich der sieben Höfe. Dornen und Rosen von Sarah J. Maas setzen! ENDLICH habe ich dieses Schmuckstück gelesen und kann mit dem Fangirlen gar nicht mehr aufhören, hiermit habe ich definitiv eine neue Liebe gefunden!
Demnach musste ich mir Band 2 & 3 auch erst mal auf Englisch bestellen…
Außerdem war ich wirklich hin und weg von Der schwarze Thron. Die Schwestern von Kendare Blake – es war genauso episch, wie ich es mir erhofft habe, einfach grandios! Nicht nur die Geschichte hat mich absolut gefesselt, das Ende hat mich atemlos zurückgelassen, sodass ich die Fortsetzung im September kaum abwarten kann!
Und auch wenn Die Königin der Schatten. Verflucht von Erika Johansen ganz anders als erwartet war, so war es doch wieder absolut fantastisch! Solch eine detailreiche Kulisse und tollen Ideen – auch hier kribbelt es mir schon ordentlich in den Fingern, aber der finale Band ist zum GLück schon auf dem Weg zu mir!

Da ich Addicted to sin. Du gehörst mir… von Monica James sogar abgebrochen habe, kann man sich wohl denken, weshalb es in dieser Kategorie gelandet ist. Die Geschichte war für mich genauso klischeereich, wie der Klappentext es eigentlich schon vermuten hätte lassen können, die 150 Seiten, die ich gelesen habe, wurde ich auf keinen Fall eines besseren belehrt. Sicherlich mögen einige ein Fan von solch einem Aufbau sein, nur meinen persönlichen Geschmack trifft es leider gar nicht.

Die wahre Königin. Königreich der Schatten von Sophie Jordan konnte mich trotz einiger negativer Kritiken mit einer einzigartigen und spannungsgeladenen Atmosphäre auf jeden Fall begeistern und auch überraschen. Teilweise gab es zwar wieder das ein oder andere Tief, zum Schluss hin dafür solch einen gemeinen Cliffhanger, der mich fast schon wütend zurückgelassen hat.
Auch wenn es kein Highlight war, so ist Infiziert von Teri Terry doch das erste Buch der Autorin, das mich begeistern konnte und mein Interesse geweckt hat. Trotz Schwächen bin ich sehr gespannt auf die Fortsetzung der Trilogie!

Constance Verity von A. Lee Martinez war einfach mal wieder ein erfrischendes und leichtes Leseabenteuer für Zwischendurch. Es sind zwar keine sehr tiefgehenden Geschichten, aber einfach perfekt, um mal Abstand vom Alltag zu gewinnen.
Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnte mich Selkie von Antonia Neumeyer begeistern. Die Geschichte hatte zwar auf anderen Aspekten sein Hauptaugenmerk, als ich ursprünglich gedacht hätte – dennoch: ein abwechslungsreiches Abenteuer.
The Cage. Gejagt von Megan Shephard war eine solide Fortsetzung, konnte mich jedoch nicht so sehr wie der Auftakt begeistern. Zwar auch kein Buch worüber man sich geärgert hat, nur halt auch nichts unbedingt besonderes.
Dann, endlich beendet: Heartless von Marissa Meyer. Solange wollte ich schon endlich dieses Buch lesen und dann war es so weit und hat sich trotzdem gezogen. Auch hier wurden leider nicht ganz meine Erwartungen erfüllt, dennoch schön und ein Muss für jeden Märchen/Wonderland Fan!

Das war nun mein Rückblick – wie sieht es bei euch aus?
Habt ihr die Bücher geschafft, die ihr euch letzten Monat vorgenommen habt? Oder habt ihr euch einfach überraschen lassen?
Was waren eure Highlights?
Schreibt es mir gerne in die Kommentare oder verlinkt mir eure Beiträge – ich würde mich freuen!

8 Comments

  1. Huhu Jill,

    deinen Monatsrückblick muss ich mir unbedingt auch noch anschauen aber es freut mich, dass dich die Tear-Königin so begeistern konnte. Ich bin auch ein riesiger Fan der Reihe und freue mich schon so auf die Filme.

    Das Reich der Sieben Höfe möchte ich in diesem Monat lesen. Der Verlag hat mir Band 2 als Rezensionsexemplar zugesagt und da das ja schon im August erscheint, möchte ich das unbedingt im Juli noch lesen. Begonnen ist es schon mal.

    Und ansonsten hast du im Juni einfach super viele Bücher gelesen, die auch noch auf meiner Wunschliste liegen. Danke für deine Einschätzungen dazu. ♥

    Liebst,
    Jule

    1. Hey Jule❤

      Ohja, Erika Johansen hat es mir wirklich angetan! Ich bin absolut begeistert und muss die Tage unbedingt mal zur Post um endlich den 3. Band abzuholen!

      Ich bin sooo gespannt, wie dir das Rech der sieben Höfe gefallen wird, ich bin ja -Überraschung- ein riesen Fan! Wie cool, dass du den zweiten Band auch schon auf deutsch hast :0

      Sehr gerne, ich freu mich schon von dir zu hören, wie sie dir dann gefallen haben 😉

      Liebste Grüße ❤ Jill

  2. Ach Jill. <3 Ich lieb dich einfach!

    Was kannst du denn ansonsten von A. Lee Martinez empfehlen?
    Ich höre Banshee tapsen. Hihi. Die muss ich irgendwann knuddeln!
    The Cage klingt interessant, sollte ich mir mal näher anschauen.
    Ich habe ACOTAR ja auch auf englisch begonnen und direkt gemerkt, was du auch gesagt hast: gar nicht mal sooo einfach. Aber man kommt nach einer Zeit gut rein, wenn man die Vokabeln kennt. Dickicht und sowas gehörte nun mal nicht zu meinem Wortschatz. Ich muss unbedingt weiterlesen, ich habe richtig Bock drauf.

    Richtig tolles Video!
    Mein Rückblick ist auch endlich fertig:
    https://trallafittibooks.com/2017/07/04/monatstrallafitti-juni-wo-ist-die-zeit-geblieben/

    Liebe Grüße,
    Nicci <3

    1. Ach du ❤ ich dich auch!

      Ich fand „Zu viele Flüche“ und „Miss Minotaurus und der Huf der Götter“ noch ganz lustig 😉
      Und ja, die Banshee.
      Die wartet hier schon sehnsüchtig auf dich!
      Ich lese gerade noch Ewigkeitsgefüge, aber dann werde ich mich ACOMAF hingeben ❤

      Ich liebe deinen Monatstrallafitti! Total interessant und so vielseitig – immer wieder ein spannender Beitrag, auf den ich mich sehr freue!

      Liebste Grüße ❤ Jill

      1. Okay, die werde ich mir mal ansehen und abspeichern 🙂 Danke!

        Viel Spaß mit ACOMAF <3 Ich habe mir zur Sicherheit ein tolles Kissen von der Reihe bei Etsy bestellt.

        Danke, das freut mich sehr! :-*

  3. AH JILL 😀
    dein Video ist so cool 😀 ich musste zwischendurch echt lachen, wirklich super präsentiert, hat viel Spaß gemacht dir beim schwärmen und grummeln zuzusehen, haha.
    JAAA ACOTAR WUHU! 😀 WER KANN DIE REIHE NICHT GUT FINDEN! WHAT 😀 Ich muss unbedingt mal negative Rezensionen lesen, das würde mich schon interessieren.
    Schreib mir unbedingt, wenn du mit ACOMAF anfängst, ich fiebere und fangirle gerne mit 😀 Ich bin sogar am rätseln, ob ich nicht einen Fan-Post über die Welt schreibe, einfach, weil ich nicht genug kriege, haha.

    Die wahre Königin. Da kann ich dir total zustimmen. Vielleicht hole ich mir tatsächlich die englische Ausgabe… andererseits halte ich alles gerne einheitlich… mal sehen, vielleicht, wenn mir der Lesestoff ausgeht. Haha. Wohl eher nicht.

    Der schwarze Thron. OH GOTT. Ich habe schon so viel Gutes gehört. Auf die Liste gepackt, hast mich sehr neugierig gemacht, klingt genau nach meinem Geschmack.

    Ich wünsche dir einen wundervollen buchreichen Juli, Jill,
    Alles Liebe,
    Sarah

    1. Ach Sarah ❤
      Dankeschön 😀
      Ich muss immer super viel schneiden, weil ich so eine Labertasche bin und trotzdem sind die Videos noch mega lang
      Ich muss auch wirklich endlich weiterlesen!!!
      Hoffentlich bin ich nächste Woche wieder fit genug! (Bisher fällt mir das Lesen noch ein bisschen schwer)
      Ich hab bisher halt 1-2 Rants gesehen – total überzogen meiner Meinung nach, bringt aber wahrscheinlich gut Klickzahlen…
      Und dann noch Rezensionen von Leuten, die es zwar mochten, aber nicht ganz den Hype verstehen können.
      Und jaaaaa – schreib unbedingtden Beitrag!

      Ich möchte Reihen am liebsten auch gleich behalten!

      Ohja, lies den schwarzen Thron – sooo cool! Auch hier gingen die Meinungen natürlich auseinander, aber ich bin ein großer Fan❤

      Ich wünsche dir auch einen wundervollen Juli – voller toller Bücher und Fanmomenten
      Drück dich ❤ Jill

      1. Stimmt ja! Du bist ja furchtbar krank. Bei dem Wetter natürlich total nicht zu gebrauchen! (als ob man bei schlechtem Wetter so etwas braucht, NJA).
        Wünsche dir auf jeden Fall weiterhin gute Besserung! Hoffentlich kannst du am Wochenende bisschen was lesen 🙂

        Mal sehen, vielleicht gönne ich mir den schwarzen Thron nächste Woche mal 😀 hihi. Wollte mir noch „Ein Mund voll ungesagter Dinge“ kaufen 😉
        Ich dachte beim draufklicken auch erst: WOW 20 Minuten. Aber die gingen durch deine unglaublich sympathisch witzige Art total schnell vorbei, also ruhig mehr davon! <3
        Alles Liebe,
        Sarah

Kommentar verfassen