4 Herzen Rezension

Rezension: Dorothy Must Die / Danielle Paige

Your mission:
REMOVE the Tin Woodman’s heart,
STEAL the Scarecrow’s brain,
TAKE the Lion’s courage.
And then- DOROTHY MUST DIE.

Verlag: HarperCollins
Erscheinungsdatum: 01.04.2014
Seitenzahl: 464
Altersempfehlung: ab 14

I didn’t ask for any of this. I didn’t ask to be some kind of hero. But when your whole life gets swept up by a tornado-taking you with it-you have no choice but to go along, you know?
Sure, I’ve read the books. I’ve seen the movies. I know the song about the rainbow and the happy little blue birds. But I never expected Oz to look like this. To be a place where Good Witches can’t be trusted, Wicked Witches may just be the good guys, and winged monkeys can be executed for acts of rebellion. There’s still a road of yellow brick-but even that’s crumbling.
What happened? Dorothy. They say she found a way to come back to Oz. They say she seized power and the power went to her head. And now no one is safe.
My name is Amy Gumm-and I’m the other girl from Kansas. I’ve been recruited by the Revolutionary Order of the Wicked. I’ve been trained to fight. And I have a mission: Remove the Tin Woodman’s heart. Steal the Scarecrow’s brain. Take the Lion’s courage. And-Dorothy must die.

Vor weg: Ich weiß, dass Eigenlob stinkt…trotzdem könnte ich gerade einen kleinen Freudentanz aufführen, denn mit Dorothy Must Die habe ich mein erstes Buch auf englisch gelesen und bin wirklich ein kleines bisschen stolz auf mich 😉
Diese Reihe verfolgt mich schon so lange, doch bisher wurde sie einfahc nicht übersetzt und gleichzeitig konnte ich mich nicht aufraffen, es mit der englischen Ausgabe zu probieren.
Doch dann habe ich bei der lieben Valerie Loe ein Wunschbuch gewonnen und voila – hier ist es.

Für die wenigen Leser, denen es mit ihren Englischkenntnissen geht wie mir, lasst euch nicht abschrecken!
Im amerikanischen hat das Buch sogar eine Altersempfehlung ab 9-11 (auch wenn ich das bezogen auf den Inhalt vielleicht doch ein bisschen krass finde), aber man kann es wirklich verstehen!
Und mit meinen beiden kleinen Motivatoren, Bianca und Elli, habe ich mich ran gewagt. Und es ist wirklich so, je mehr man liest, desto einfacher fällt es einem!

Ich LIEBE Märchenadaptionen ungemein! Wobei ich gestehen muss, dass mich vorher die Geschichte um Oz nicht allzu begeistern konnte. Allerdings konnte es dieses Retelling wieder rausholen!
Amy, die Protagonistin, ist mir sofort ans Herz gewachsen.
Mit ihrem Leben in Kansas im Trailerpark ist sie alles andere als zufrieden und das Schicksal scheint dort auch nichts Gutes für sie bereit zu halten.
In der Schule gemobbt und für ihre Mutter eine Enttäuschung wartet sie geradezu auf eine Möglichkeit, aus ihrem Leben zu entfliehen. Doch so einfach ist das eben doch nicht…oder?

I thought of what this place did to people. Tornado or no tornado, I wasn’t Dorothy, and a stupid little storm wasn’t going to change anything for me.

So bringt der Zufall sie natürlich doch nach Oz. Nur ist dort alles anders als erwartet.
Die ganze Welt hat sich verändert und dies scheint nur einen Grund zu haben: Dorothy.
Man begegnet allen bekannten Charakteren aus dem Märchen, was ich immer besonders wichtig finde.
Allerdings entdeckt man hier einen anderen Ausgang, denn Dorothy ist nicht in Kansas, sondern schon lange wieder in Oz.
Amy findet neue Verbündete, jedoch glaubt sie niemanden trauen zu können.
Und so schließt man zwar als Leser den einen oder anderen Charakter ins Herz, weiß aber nie, was einen erwarten wird.

Ich weiß nicht, ob ich im Mittelteil einen kleinen Durchhänger hatte, weil mir das Lesen schwer gefallen ist, oder weil es sich wirklich ein wenig gezogen hat – aber nichtsdestotrotz hat mir die Geschichte einen riesen Spaß gemacht, an einigen Stellen fängt auch das Gruseln an, und so bin ich wirklich gespannt auf die Fortsetzungen, die hoffentlich bald bei mir einziehen werden! Außerdem ist es wirklich ein tolles Gefühl, endlich diesen Schritt gewagt zu haben und somit die eigenen Kenntnisse ein bisschen aufzubessern, wofür sich dieses Buch meiner Meinung nach wirklich gut geeignet hat 😉

LESEPROBE?          KAUFEN!

AUCH REZENSIERT VON:   Rawrpunx   Tanjas Rezensionen

5 Comments

    1. Ach Ümran,

      Das ist furchtbar lieb von dir! Vielen Dank❤

      Und ja, jetzt bin ich auch hochmotiviert

      Liebste Grüße ❤ Jill

  1. Hi Jill,
    ich freue mich so, dass dir das Lesen auf Englisch so viel Spaß gemacht hat und du schon den Fortschritt gemerkt hast. Jetzt nur nicht aufhören! Bald bist du verloren in der Welt des „Oh, das englische Cover ist viel schöner“ und „Ich will nicht mehr auf die Übersetzung warten“. 🙂 Jetzt kannst du ja auch „Heartless“ von Marissa Meyer lesen, Alice im Wunderland lässt grüßen!
    Liebste Grüße,
    Elli

    1. Liebe Elli,
      Da hast du vollkommen recht! Und ja, das befürchte ich auch schon
      Heartless kommt demnächst dran und ich bin schon wahnsinnig gespannt

      Liebste Grüße ❤ Jill

Kommentar verfassen