Dies & Das

SuB-Abbau mit Freu(n)den

Wir sind hier nicht bei wünsch dir was…und was wäre wenn doch?
In unserer kleinen Bloggergang sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass der SuB-Abbau
so doch gleich viel mehr Spaß machen könnte.

Bloggergang:

Jule        Miss Foxy reads

Nicci       Trallafittibooks

Michi      Bücherschmöker

Jennie    Buchmaid

Anna       Fuchsias Weltenecho

Hanni     Bücherschrank

Jule kam auf die fantastische Idee. Wie wäre es, wenn wir uns allen gegenseitig unseren SuB (oder zumindest eine Auswahl dessen) vorstellen und jeder der anderen sucht ein Buch aus, das ihm besonders gut gefallen hat?
Bis wann? Unser Ziel: Frankfurter Buchmesse 2017
Dann hätten wir durchschnittlich 2 von den insgesamt 6 Büchern im Monat.

Für mich ausgewählt:

Wir fliegen, wenn wir fallen / Ava Reed

Eine Nacht unter den Sternen schlafen. Einen Spaziergang im Regenwald machen. Die Nordlichter beobachten … So beginnt eine Liste mit zehn Wünschen, die Phil nach seinem Tod hinterlässt, gewidmet seinem Enkel Noel und der siebzehnjährigen Yara. Phils letztem Willen zufolge sollen sich die beiden an seiner statt die Wünsche erfüllen. Gemeinsam. Yara und Noel, die sich vom ersten Moment an nicht ausstehen können, willigen nur Phil zuliebe ein. Doch ohne es zu wissen, begeben sich die beiden auf eine Reise, die nicht nur ihr Leben grundlegend verändern wird, sondern an deren Ende beiden klar ist: Das Glück, das Leben und die Liebe fangen gerade erst an.

„Herzensbuch ♥“ -Jennie

Alles so leicht / Meg Haston

Stevie hat nichts mehr zu verlieren. Sie ist fest entschlossen, aus diesem Körper, aus diesem Leben zu verschwinden. Aber alle wollen sie daran hindern. Ihr Vater, der sie ins Therapiezentrum einweisen ließ. Anna, die so ganz anders ist als die anderen Seelenklempner. Und selbst den Mädchen, mit denen sie ein Zimmer und ein Schicksal teilt, fühlt sich Stevie jeden Tag näher. Aber sie wird sich nicht öffnen, sie hat schließlich einen Plan.
Ehrlich bis zur Schmerzgrenze, mitfühlend und hoffnungsvoll erzählt

„Bei Alles so leicht erlebt man gemeinsam mit der Protagonistin eine sehr gefühlvolle und teils quälende Reise, die einen mitten ins Herz trifft.“ -Michi

Flawed / Cecelia Ahern

›Flawed – Wie perfekt willst du sein?‹ ist der erste atemberaubende Band des neuen Zweiteilers von Bestsellerautorin Cecelia Ahern. Spannend und emotional erzählt sie in dieser Dystopie die Geschichte der 17-jährigen Celestine, die darum kämpft, etwas anderes sein zu dürfen als perfekt. Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte. Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

„Es ist einfach ein Buch, das Diversity sehr in den Vordergrund stellt und ich finde das Thema, das angesprochen wird sehr interessant.“ -Jule

Rabenkönigin / Michelle Natascha Weber

Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.
Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht.
Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss.
Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas’ Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.

„…weil es einen sehr besondern, altertümlichen Schreibstil hat und mich dadurch begeistern konnte.“ -Nicci

Winterseele / Kelsey Sutton

WIE SCHMECKT DEINE ANGST, ELIZABETH?
WIE WÜRDE ES SICH ANFÜHLEN, WENN SICH DEINE AUGEN AUF MEINE BERÜHRUNG HIN VERDUNKELN?
WENN DU AUF MEIN KOMMANDO ZU ZITTERN BEGINNST?
Niemand weiß, dass Elizabeth Caldwell die Gabe besitzt, Gefühle in menschlicher Gestalt zu sehen. Sehnsucht, Mitleid, Wut – sie alle halten sich von Elizabeth fern, denn sie zeigt als einzige Sterbliche keine Reaktion auf ihre Berührung. Allein der Angst und Schrecken verbreitende Fear wird bei ihr schwach. Er ist besessen davon herauszufinden, welche Macht Elizabeth zu dem gemacht hat, was sie ist …

„…weil ich glaube, dass das eine tolle Story ist.“ -Anna

Throne of Glass Bd. 2 – Kriegerin der Schatten / Sarah J. Maas

Celaena hat sich in einem unerbittlichen Wettkampf gegen ihre Konkurrenten durchgesetzt und ist nun Champion des Königs. Nach seinen Vorgaben soll sie unliebsame Gegner beseitigen, die dessen grausame Herrschaft beenden wollen. Doch statt sie aus dem Weg zu räumen, warnt Celaena seine Feinde und ermöglicht ihnen so die Flucht. Dieses Geheimnis verbirgt sie zunächst selbst vor Chaol, zu dem sie sich gegen ihren Willen immer mehr hingezogen fühlt. Wie sehr kann sie ihm vertrauen? Schließlich ist Chaol der Captain der königlichen Leibgarde. Soll sie auf ihr Herz oder ihren Verstand hören?

„…weil ich die Reihe selbst so sehr liebe und unbedingt weiterlesen muss!“ -Hanni

Ich freue mich unglaublich doll über diese gemischte Auswahl, fast alles sind Bücher, die jetzt ansonsten wohl noch eine Weile auf meinem SuB verbracht hätten.

Ebenso durfte ich natürlich auch aussuchen und hoffe, dass den anderen meine Empfehlungen genauso gefallen werden!

Für Jule: Hier musst du glücklich sein / Lisa Heathfield

Für Nicci: The Hate U Give / Angie Thomas

Für Michi: Days of Blood and Starlight / Laini Taylor

Für Anna: Der schwarze Thron / Kendare Blake

Für Hanni: Feuer & Flut / Victoria Scott

Für Jennie: Das Reich der sieben Höfe / Sarah J. Maas

Das sind sie, die ausgewählten Bücher.
Kennt ihr schon eins davon? Wenn ihr euch entscheiden müsstet, welches würdet ihr zuerst lesen?
Oder überhaupt weiterempfehlen?

11 Comments

  1. Hach <3
    Das wird super! Ich freue mich wahnsinnig drauf.
    Und jetzt schreibe ich meinen Beitrag. Du hast mich dazu motiviert 🙂
    (Ok, in Wirklichkeit hatte ich schon wieder vergessen, dass ich das heute machen wollte 😀 )

    Ganz viel Spaß & Erfolg dir!! Ich bin wahnsinnig gespannt, wie dir die Rabenkönigin gefällt.

    1. Und ich mich erst❤
      Haha, ich hab eigentlich nur auf deinen Beitrag gewartet 😀

      Dir auch❤
      Ach, ich freu mich so sehr, dass ich endlich den Ansporn habe es zu lesen.

      Liebste Grüße ❤ Jill

  2. Was für ein toller Beitrag! Die Idee finde ich klasse – so macht der SuB-Abbau gleich viel mehr Spaß!
    Gelesen habe ich ehrlich gesagt noch keines der Bücher. Ich glaube, anfangen würde ich mit „Alles so leicht“, weil mich der Klappentext, der nur sehr wenig verrät, wirklich anspricht!

    Ich wünsch‘ dir ganz viel Spaß beim Lesen! Womit wirst du beginnen, weißt du das schon?

    Liebste Grüße,
    Lea-Sophie

    1. Hey Lea-Sophie!

      Nicht wahr? Ich glaube, ich kann für unsere ganze Gruppe sprechen, wenn ich sage, dass wir auch ganz begeistert sind!
      Auf „Alles so leicht“ bin ich auch schon super doll gespannt, werde aber wahrscheinlich mit Throne of Glass beginnen, weil ich gerade im absoluten Maas-Fangirl-Fieber bin

      Vielen lieben Dank, ich bin auch schon wahnsinnig gespannt und werde natürlich berichten.

      Liebste Grüße ❤ Jill

    1. Ach Mensch, dann werden bei mir auf jeden Fall die Tränen fließen…in Strömen!
      Ich heule einfach immer beim Lesen de
      Und ja – Ich bin auch schon wahnsinnig gespannt!

      Drück dich ❤ Jill

Kommentar verfassen