Rezension: Fangirl / Rainbow Rowell

Sie hatte nichts zu verlieren.
Ja, aber darum geht es nicht, dachte sie. Was hast du zu gewinnen?

Verlag: Hanser
Erscheinungsdatum: 24.07.2017
Seitenzahl: 480
Altersempfehlung: ab 13

Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben. Continue reading „Rezension: Fangirl / Rainbow Rowell“

Rezension: Die Königin der Schatten. Verbannt / Erika Johansen

Die Hölle? Die Hölle ist ein Märchen für die Leichtgläubigen,
denn welche Bestrafung könnte schlimmer sein als diejenige, die wir uns selbst auferlegen?
Wir brennen so sehr in diesem Leben, dass danach nichts mehr übrig sein kann.

Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 26.06.2017
Seitenzahl: 606
Weitere Bände: (1) Die Königin der Schatten (2) Die Königin der Schatten. Verflucht

*** ACHTUNG *** Band 3 ***
Kelsea Glynn hat sich als wahre Herrscherin erwiesen. Um ihr Land vor einer schrecklichen Invasion durch das Nachbarreich Mortmesne zu schützen, hat sie sich in die Hände ihrer größten Feindin begeben: der Roten Königin. Doch damit nicht genug, die Rote Königin ist inzwischen auch im Besitz von Kelseas wertvollen Saphiren. Sollte es ihr gelingen, sich deren Magie zu bemächtigen, ist ganz Tearling dem Untergang geweiht. Während Mace als Regent auf dem Thron von Tearling fieberhaft an einem Plan arbeitet, um Kelsea aus den Kerkern der Roten Königin zu befreien, kommt es im finsteren Mortmesne zum finalen Showdown zwischen den beiden Königinnen … Continue reading „Rezension: Die Königin der Schatten. Verbannt / Erika Johansen“

Rezension: Requia. Heimkehr / Olivia Mae

Es gibt kein Gut ohne Böse, kein Leise ohne Laut.
Dieser Planet wird sterben, da ihr ihm das Leben raubt.
Wir müssen uns nicht fürchten, wir kehren Heim zu IHM.
Doch euch ist der Weg verschlossen, nichts ist mehr wie es schien.

Verlag: Selfpublishing
Erscheinungsdatum: 17.03.2017
Seitenzahl: 424
Altersempfehlung: ab 18

Wenn dir die Wahl gelassen wird zwischen Sterblichkeit und Unsterblichkeit – wie würdest du entscheiden?
Wärest du bereit, alles, was du kennst und was dich ausmacht gegen das Unbekannte zu tauschen? Dich neu zu erschaffen – wie ein Phönix aus der Asche zu steigen?
Wärest du bereit für die Rolle einer Prinzessin? Eines Fahirs? Einer Verstoßenen oder eines Jägers? Und wichtiger als all dies – wärest du bereit, diese Rolle jederzeit zu verändern? Vom Jäger zum Gejagten, von der Prinzessin zur Verstoßenen? Vom Fahir zum einfachen Feuermagier?
Wähle weise, denn du wirst keine zweite Chance bekommen. Continue reading „Rezension: Requia. Heimkehr / Olivia Mae“

SuB Sunday

Manche verteufeln ihn, andere scheinen genau dafür zu leben!
Auch wenn mein Vorsatz lautet, bewusster Bücher zu kaufen, sammelt sich doch immer so einiges an.
Leider beginnt der ein oder andere Schatz auch schon Staub anzusammeln, darum möchte ich mich ein bisschen mehr mit meinem SuB – Stapel ungelesener Bücher – beschäftigen.
Somit werde ich jeden Sonntag eins entstauben und euch vorstellen!
Vielleicht überkommt mich dann wieder die Lust? 😉

Diese Reihe klingt SO COOL! Keine Ahnung, wieso ich immer noch nicht damit angefangen habe, mittlerweile warten nämlich auch hier schon zwei Bände ungelesen im Regal.
Dabei hört es sich wirklich genau nach meinem Geschmack an…hach, wenn man die Lesezeit doch gleich mitkaufen könnte.

Geister, Ghoule, Grabgeflüster: Die Agenten von LOCKWOOD & CO. sind allem gewachsen
LONDON, ENGLAND: In den Straßen geht des Nachts das Grauen um. Unerklärliche Todesfälle ereignen sich, Menschen verschwinden und um die Ecken wabern Schatten, die sich nur zu oft in tödliche von Geisterwesen ausgesandte Plasmanebel verwandeln. Denn seit Jahrzehnten wird Großbritannien von einer wahren Epidemie an Geistererscheinungen heimgesucht. Continue reading „SuB Sunday“

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Nicht nur, dass es mir der Königskinder Verlag ohnehin schon angetan hat, nein, auch Emma Mills. Mit „Jane & Miss Tennyson“ hat sie es geschafft auch die letzten, versteckten Winkel in meinem Herzen zu berühren…zu kitschig? Lest es selbst und ihr wisst, was ich meine 😉
Und von ihrem neuen Werk denke ich, brauchen wir uns nicht weniger zu erhoffen!
(ET: 29.09.17)

 

Die siebzehnjährige Sloane hätte nie gedacht, dass sie nach ihrem Umzug von New York nach Florida so schnell Freunde finden würde – vor allem nicht in der glamourösen Vera und ihrem Zwillingsbruder, dem ernsthaften und stillen Gabe.
Durch sie beginnt Sloane, sich ganz allmählich zu öffnen.
Und lernt bei ihrer Suche nach einem verschollenen Bild schließlich sogar, wie viel Liebe im Leben und in ihr steckt …