♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Die meisten von euch haben diesen wahrlich goldigen Schatz bestimmt schon auf dem einen oder anderen Social-Media-Beitrag entdeckt. Carlsen hat nämlich an seine Blogger ein, zumindest in meinen Augen, fantastisches Überraschungspaket geschickt.
Mit einer XXL-Leseprobe und einer Kiste in Bücheroptik, die man mit goldener Acrylfarbe und Tinte selbst gestalten kann. Dann wird ja vielleicht auch in dieser Geschichte ein kleiner Schatz versteckt sein, oder? 😉
(ET: 25.11.16)

das_buch_von_kelanna_band_1_ein_meer_aus_tinte_und_gold
Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

Autoren- und Büchervorstellung: Nadja Losbohm

nadjaDurch eine liebe Nachricht der Autorin bin ich auf Nadja Losbohm gestoßen.
Ich durfte nicht nur ihr neues Buch „Die Magie der Bücher“ lesen, sondern auch das ein oder andere über sie und ihre restlichen Werke erfahren!
So sind wir uns eigentlich schnell einig geworden, dass es nicht nur bei einer „schlichten“ Rezension auf meinem Blog bleiben soll, sondern wir eine kleine Vorstellungsrunde für euch machen,
damit auch ihr mehr Einblicke gewinnen könnt 😉 Continue reading „Autoren- und Büchervorstellung: Nadja Losbohm“

Die Magie der Bücher / Nadja Losbohm

Es waren einmal zwei Königreiche über den Wolken, die nicht weit voneinander entfernt lagen…

diemagiederbuecherVerlag: Neobooks
Erscheinungsdatum: 08.10.2016
Seitenzahl: 54

Inhalt

Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt.

Continue reading „Die Magie der Bücher / Nadja Losbohm“

Mondprinzessin / Ava Reed

Ich habe das Gefühl, als fehlt ein Teil von mir. Als wäre er dort unten.
Als wäre er verloren gegangen zwischen dem Silber der Sterne und dem Schwarz des Alls. Es ist ein Phantomschmerz. Denn ich wusste nie, wo mein Zuhause ist.

mondprinzessinVerlag: Drachenmond-Verlag
Erscheinungsdatum: 01.10.2016
Seitenzahl: 252

Inhalt

Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war. Dunkle Schatten jagen sie – die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin – kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm… Continue reading „Mondprinzessin / Ava Reed“

George / Alex Gino

Als sie die Tür schloss und mit dem Gesicht nach unten auf ihr Bett sank, die Hände über ihrem Hinterkopf gekreuzt und die Ellbogen gegen die Ohren gepresst, wünschte sie sich sehnlichst, jemand anderes zu sein. Egal wer.

georgeVerlag: Fischer Kjb
Erscheinungsdatum: 25.08.2016
Seitenzahl: 208
Altersempfehlung: ab 10

Inhalt

Sei, wer du bist!
George ist zehn Jahre alt, geht in die vierte Klasse, liebt die Farbe Rosa und liest heimlich Mädchenzeitschriften, die sie vor ihrer Mutter und ihrem großen Bruder versteckt. Jeder denkt, dass George ein Junge ist. Fast verzweifelt sie daran. Denn sie ist ein Mädchen! Bisher hat sie sich noch nicht getraut, mit jemandem darüber zu sprechen. Continue reading „George / Alex Gino“

Hope & Despair. Hoffnungsnacht / Carina Mueller

„Danke“, hauchte ich.
„Wofür?“
„Weil du bist, wie du bist“, erwiderte ich und legte meine Hand auf sein Knie.
Despair lächelt mich an. „Ohne dich wäre ich nicht das, was ich bin“, flüsterte er.

hopedespair2Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 01.09.2016
Seitenzahl: 262
Altersempfehlung: ab 14
Weitere Bände: (1)Hoffnungsschatten

Inhalt

***ACHTUNG***BAND 2***
Wenn Liebe zu Hass wird und Hass zu Liebe…
Sie standen einst für die besten Gefühle im Menschen: die sechs Probas, die der Erde geschenkt wurden, um das Gute zu unterstützen. Doch nach ihrer Entführung erkennt Hope ihre bislang so bildhübschen und sanftmütigen Schwestern kaum noch wieder. Continue reading „Hope & Despair. Hoffnungsnacht / Carina Mueller“

♥ Vorgestellt & Vorgeschwärmt ♥

Vor einiger Zeit bin ich auf Adam Bogs aufmerksam geworden, da wir uns auf Lovelybooks und Facebook geschrieben haben. Nachdem ich von seiner Arbeit an seinem ersten Roman gehört habe, war mein Interesse geweckt! Und nun ist es bald endlich soweit!
Schaut unbedingt auch mal auf seiner Seite vorbei und haltet das Buch im Auge, ich bin sicher, es wird fantastisch!
(ET: 27.11.2016)

prevalent-witchesSeit den Hexenprozessen von Salem ist eines klar: Hexen gibt es wirklich! Logan Mordrake ist einer von ihnen, ein Hexer, um korrekt zu sein, der gerne mit seiner kühlen Art seine Unsicherheit und Gefühle überspielt. Doch das ändert sich alles, als er mit seinem Zirkel Gast am Schwarzen Ball wird und zwischen die dunklen Machenschaften der Solomon Schwestern gerät. Durch verbotene Feuermagie aus der Vergangenheit zurückgeholt, verfolgen diese den finsteren Plan, ihren dämonischen Gebieter wieder zu erwecken. Dabei begegnet Logan unerwartet dem mysteriösen und gutaussehenden Noah, der ihn vor einer verheerenden Explosion rettet und damit eine Welle aus unbekannter Leidenschaft auslöst, die in Logan alles zu verändern droht …

Sunshine Girl. Die Heimsuchung / Paige McKenzie

Und falls es scheint, als würde ich das Wort gruselig überstrapazieren, dann liegt das nicht daran, dass ich keinen Zugang zu einem Thesaurus hätte wie alle anderen mit einem Smartphone, sondern daran, dass es einfach kein anderes Wort so gut trifft.

sunshinegirlVerlag: arsedition
Erscheinungsdatum: 18.08.2016
Seitenzahl: 336
Altersempfehlung: ab 14

Kurz nach ihrem sechzehnten Geburtstag zieht Sunshine mit ihrer Mutter Kat vom sonnigen Texas ins verregnete Washington. Obwohl Sunshine adoptiert ist verbindet sie mit ihrer Mutter ein besonders enges Band – sie ist ihre beste Freundin und engste Vertraute. Doch von dem Moment an, in dem die beiden in ihr neues Haus gezogen sind, weiß Sunshine, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist. Continue reading „Sunshine Girl. Die Heimsuchung / Paige McKenzie“

Monatsrückblick Oktober

monatsrueckblickoktoberSo meine Lieben,

der Oktober war ziemlich durchwachsen, was meine gelesenen Bücher angeht.
Und Überraschung – mal wieder viel mehr gekauft als gelesen xD
Es waren wirklich tolle Bücher mit dabei, aber leider auch die ein oder andere Enttäuschung – zumindest für mich persönlich.
Mit 11 gelesenen Büchern liege ich gerade noch so im Durchschnitt, aber ok 😉
Entgegen der vielen Aufrufe, dass man das Lesen nicht genießen könnte, wenn man „zu viel“ liest (geht das überhaupt?!?), dem kann ich einfach nur widersprechen. Geschichten, die mir gefallen bleiben ebenso im Kopf. Ich habe zum Beispiel früher nicht annähernd so viele Bücher geschafft, habe aber trotzdem das Gefühl, mich jetzt, gerade durch den Blog, viel mehr mit dem Gelesenen auseinanderzusetzen. Continue reading „Monatsrückblick Oktober“

Im Oktober eingezogen

Es ist mal wieder so weit, der Monat ist um!
Der Oktober war, wie bei einigen von euch, sehr ereignisreich – Hallo Frankfurter Buchmesse!
Für mich natürlich die beste Ausrede, weshalb so sagenhaft viele neue Bücher bei mir ein neues Zuhause gefunden haben…es sind 28 an der Zahl. Jap, das müsste dann jetzt wirklich mein neuer Rekord sein. Ich würde ja gern behaupten, dass ich dafür im November sparsamer sein werde, aber da dort, und auch noch an meinem Geburtstag!, die Buch Berlin ist, wäre das ein ziemlich armseliges Versprechen.
Hier aber nun eine kleine Auflistung, von all den Schätzen, die ihren Weg zu mir gefunden haben: Continue reading „Im Oktober eingezogen“